Samsung Z2 mit Tizen offiziell vorgestellt

Smartphones

Samsung hat das neue Tizen-Smartphone Z2 soeben offiziell vorgestellt und wird es zumindest vorerst nur in Indien anbieten.

Seit mehr als einem Jahr geisterte das Samsung Z2 bereits durch die Gerüchteküche, nun erfolgte endlich die offizielle Vorstellung. Über die Samsung-Website gab man soeben alle Informationen zum dritten Smartphone der Koreaner bekannt, welches mit dem Tizen-Betriebssystem ausgestattet ist. Wie auch die Vorgängermodelle bleibt das Gerät zum Marktstart exklusiv dem indischen Markt vorbehalten.

Wie es der Preis von 4.590 indischen Rupien (umgerechnet etwa 60 Euro) bereits vermuten lässt, ähnelt das Datenblatt dem besonders günstiger Android-Smartphones. So löst das 4 Zoll große Display mit einer Auflösung von 480×800 Pixeln auf und wird von einem 1.500-mAh-Akku mit Strom versorgt.

Für eine ausreichend flüssige Bedienung des genügsamen Tizen-Systems dürfte ein Quad-Core-Chip des Herstellers Spreadtrum in Verbindung mit 1 GB RAM sorgen. Des weiteren finden wir noch eine rückseitigen 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, eine Selfie-Knipse, sowie einen microSD-Slot zur Speichererweiterung im Smartphone vor.

Das Samsung Z2 wird in wenigen Tagen in den Farben gold, schwarz und rot erhältlich sein und stellt zudem das erste LTE-fähige Tizen-Smartphone dar.

Quellen: Samsung GSMarena via phonearena 


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.