Samsung Z3: Mittelklasse-Smartphone mit Tizen in Indien vorgestellt

Samsung_Z3

Mit dem Samsung Z3 wurde in Indien das zweite Smartphone aus Korea vorgestellt, welches mit dem eigenen Tizen OS betrieben wird. Ausgestattet mit der aktuell üblichen Mittelklasse-Hardware, könnte das Gerät den bisherigen Gerüchten nach zukünftig auch in Deutschland erscheinen.

Nachdem das Samsung Z1 mehr oder weniger trotz des verwendeten Tizen Betriebssystems ein Erfolg wurde, hat Samsung mit dem Z3 in Indien ein weiteres Smartphone mit dem OS vorgestellt. Dieses besitzt ein 5 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit 1280 x 720 Pixeln und wird von einem 1,3 GHz schnellen Quad-Core-SoC nebst 1 GB RAM angetrieben. Der 8 GB große interne Speicher kann dank einem microSD-Slot einfach vom Nutzer erweitert werden und auch die Laufzeit dürfte im Hinblick auf den 2.600 mAh starken Akku in Ordnung gehen. Zu guter Letzt besitzt das Samsung Z3, welches mit Tizen OS 2.3 ausgeliefert wird, noch eine 8-Megapixel-Hauptkamera, auf der Front soll eine 5-Megapixel-Cam für ansprechende Selfies sorgen.

Obwohl das Samsung Z3 erst einmal in Indien für umgerechnet ca. 114 Euro an den Start gehen wird, könnten wir das Smartphone in Zukunft eventuell auch in Deutschland zu kaufen bekommen. Sollte dies wirklich geschehen, wäre das Samsung Z3 das erste Tizen-Smartphone, welches auch für den europäischen Markt bestimmt ist. Denkt ihr, dass das Gerät mit dieser Ausstattung hierzulande Erfolg haben könnte?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.