Samsung Zubehör-Blockade: Erster Mod umgeht Einschränkungen

Hardware

Wie aktuell bekannt wurde, sperrt Samsung mit dem KitKat-Update für das Galaxy Note 3 erstes Zubehör von Drittanbietern. Wer mit Root unterwegs ist, kann dieses Problem beheben.

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis eine Lösung für die eingeschränkte Zubehör-Authentifizierung auftaucht, die wieder alle möglichen S View Cover mit einem Galaxy Note 3 verträglich macht. Wer sein Smartphone gerootet hat, kann das Xposed Framework installieren. Mit diesem Framework erhält der Anwender die Möglichkeit diverse Hacks, Modifikationen o. ä. sehr einfach ausführen zu können. Auf Basis dessen braucht dann nur noch der Mod “S-View ALL the covers” eingespielt werden und die Einschränkungen dürften Geschichte sein. Der Quellcode des Mods ist für jeden einsehbar bei Github. Für Nutzer ohne Root gibt es noch keine Lösung, bzw. nur eine Bastelanleitung.

Danke Androidin!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.