Samsungs erstes Tizen-Smartphone – Kommt es mit Super AMOLED Plus HD-Display?

Nach derzeitigen Informationen wird Samsungs erstes Tizen-Smartphone mit einem Super AMOLED Plus HD-Display auf den Markt kommen. Dies wäre zwar wieder mal ein kleiner Schlag für alle Android-Nutzer, die sich solch ein Display bereit seit Längerem wünschen, allerdings wäre es nicht unüblich für Samsung. Bereits beim Samsung Wave 1 vollzog Samsung ähnliches, denn dieses Gerät kam damals als eines der ersten Smartphones mit einem Super AMOLED-Screen mit WVGA-Auflösung auf den Markt, obwohl es nicht zur Oberklasse gehörte.

Wann genau Samsung das Tizen-Geräten auf den Markt bringt und wie belastbar diese Infos sind, ist derzeit noch unklar, ziemlich sicher ist allerdings, dass es sich wohl deutlich vom Referenz-Smartphone unterscheiden wird.

Samsung, die Linux Foundation und weitere Partner wie auch Intel arbeiten bereits eine Weile am neuen mobilen Betriebssystem Tizen. Zudem gesellte sich vor Kurzem neben Panasonic und weiteren Herstellern auch Huawei zu den Unterstützern. Wir hatten auch bereits in der Vergangenheit Details dazu im Blog vorgestellt.

Es gab bereits ein erstes Gerät, welches angeblich mit Tizen läuft und auch Gerüchte, dass man Bada und Tizen zusammen führen möchte, die aber später wieder dementiert wurden. Zudem bietet ein Video Einblicke in das SDK und es zeigte sich neben einem Referenz-Smartphone auch ein erstes Tablet, welches sogar Android-Apps nutzen kann.

via badahub

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.