Scanbot Pro veröffentlicht – Texterkennung für 4,49 Euro

scanbot_pro_features_de

Die bekannte Scanner-App Scanbot wird ab sofort um eine Pro-Version erweitert, welche über eine Reihe an weiteren Funktionen verfügt. Mit dabei ist beispielsweise die allseits gewünschte Texterkennung (OCR).

Beim neuen Update auf Version 2.5 handelt es sich eigenen Angaben nach um die bisher größte Aktualisierung der App. Die eingeführte Pro-Version kann per InApp-Kauf zum Preis von 4,49 Euro erworben werden und sorgt für viele neue Funktionen.

scanbot_pro_features-2

Neben der erwähnten Texterkennung, welche übrigens in 60 Sprachen funktionieren soll, werden nach dem Kauf unter anderem auch verschiedene Designs freigeschaltet. Außerdem erhält man Zugriff auf eine automatische Benennungs-Funktion. Diese kann die gescannten Bilder nach einem zuvor festgelegten Muster benennen. Möglich sind beispielsweise Kombinationen wie „Stadt Jahr – Monat – Tag“.

Mit der neuen Aktualisierung soll die Standard-Anwendung ebenfalls einige Verbesserungen erhalten. Nutzer können ab sofort aus beliebigen Anwendungen PDFs an Scanbot senden und viele Dinge wurden überarbeitet. Dazu zählen unter anderem die Scan-Qualität, die Geschwindigkeit und die Bedienbarkeit.

‎Scanbot - Scanner App & Fax
Preis: Kostenlos+
Scanbot Dokumente Scanner App
Preis: Kostenlos+

Zur Feier von Scanbot Pro kann die Standard-Version der App im Laufe der Woche zu vergünstigten Preisen erworben werden. iOS-Nutzer sind mit 0,89 Euro dabei, Besitzer eines Android-Geräts können die Anwendung sogar kostenlos downloaden. Scanbot Pro kann daraufhin als InApp-Kauf zum Preis von 4,49 Euro freigeschaltet werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Analogue Pocket: Ein moderner GameBoy in Gaming

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS

TCL Plex ab sofort in Deutschland erhältlich in Hardware

Honor-Modelle wohl bald mit Qi in Smartphones

Neuer Toyota Yaris kommt mit 1.5 Hybridantrieb in Mobilität

Tesla Model S zurück auf der Rennstrecke in Mobilität

Sky Ticket: 13 zusätzliche Sender und neue Inhalte auf Abruf in Unterhaltung

Volvo hat jetzt auch ein Elektroauto in Mobilität

Apple Pay: Europäische Kommission überprüft den Dienst in News

Huawei und die US-Krise: Wie lief das dritte Quartal? in Marktgeschehen