Scheiß auf 3D, ich will bessere Akkus

Erstmal Danke an die ganzen Tipps via E-Mail zum Thema 3D-Smartphone von Sharp. Da es nicht aufhört mit den Hinweisen (über die ich mich natürlich immer freue!) hier kurz mein Standpunkt zum Thema.

Ist ne nette Machbarkeitsstudie, ich wüsste nicht, was ich mit nem 3D-Display an meinem Smartphone anfangen sollte und daher finde ich das persönlich extrem unspannend. Dies Sharp-Geräte haben technisch alles, was wir bisher vom typischen Oberklasse-Smartphones kennen und zusätzlich ein Display, welches auch ohne spezielle 3D-Brille 3D-Inhalte darstellen kann. Mal davon abgesehen, dass es auch selten bescheuert wäre, ein 3D-Display in ein Handy einzubauen, welches eine zusätzliche Brille benötigt, suche ich derzeit noch nach dem tieferen Sinn von dem Teil.

Falls Ihr überzeugende Argumente für ein 3D-Display im Smartphone habt, lasse ich mich gerne bekehren, bis dahin heißt es für mich, Scheiß auf 3D, ich will bessere Akkus.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.