1&1 im Vodafone-Netz: LTE für Neukunden

1und1 Header

Nachdem 1&1 den LTE-Zugang für alle Bestandskunden im Vodafone-Netz angekündigt hatte, können mittlerweile auch Neukunden davon profitieren.

Die 1&1 All-Net-Flat-Tarife wurden alle umgestellt, sodass man bei Neubuchung direkt den entsprechenden Zugang erhält. 1&1 bewirbt den Zugang zum LTE-Netz in diesem Zusammenhang nicht. Das Wort LTE oder 4G kommt auf den Produktseiten für die D-Netz-Tarife gar nicht vor.

Vielmehr hat man die Kommunikation angepasst und benennt die Tarife im Netz von Telefónica Deutschland nun LTEmax-Tarife. Dennoch ist die Umstellung eindeutig zu erkennen, denn auf den Produktseiten und im jeweiligen Produktinformationsblatt heißt es nun: „X GB/Monat im D-Netz mit bis zu 50 MBit/s“. Und diese Geschwindigkeit gibt es bei 1&1 nur im Vodafone LTE-Netz.

Heißt also, auch wenn es 1&1 mehr oder weniger verschweigt, bucht man die D-Netz-Tarife im Netz von Vodafone nun automatisch mit Zugang zum LTE-Netz. Besonders attraktiv werden die Tarife dadurch allerdings nicht, wie auch unser Tarifrechner belegt.

Zu den 1&1 D-Netz-Tarifen →

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.