1&1 im Vodafone-Netz: LTE für Neukunden

1und1 Header

Nachdem 1&1 den LTE-Zugang für alle Bestandskunden im Vodafone-Netz angekündigt hatte, können mittlerweile auch Neukunden davon profitieren.

Die 1&1 All-Net-Flat-Tarife wurden alle umgestellt, sodass man bei Neubuchung direkt den entsprechenden Zugang erhält. 1&1 bewirbt den Zugang zum LTE-Netz in diesem Zusammenhang nicht. Das Wort LTE oder 4G kommt auf den Produktseiten für die D-Netz-Tarife gar nicht vor.

Vielmehr hat man die Kommunikation angepasst und benennt die Tarife im Netz von Telefónica Deutschland nun LTEmax-Tarife. Dennoch ist die Umstellung eindeutig zu erkennen, denn auf den Produktseiten und im jeweiligen Produktinformationsblatt heißt es nun: „X GB/Monat im D-Netz mit bis zu 50 MBit/s“. Und diese Geschwindigkeit gibt es bei 1&1 nur im Vodafone LTE-Netz.

Heißt also, auch wenn es 1&1 mehr oder weniger verschweigt, bucht man die D-Netz-Tarife im Netz von Vodafone nun automatisch mit Zugang zum LTE-Netz. Besonders attraktiv werden die Tarife dadurch allerdings nicht, wie auch unser Tarifrechner belegt.

Zu den 1&1 D-Netz-Tarifen →

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.