Alexa bekommt Nachrichtenbeiträge in Langfassung

Amazon Echo Show 8 Test1

Ab heute bietet Alexa ihren Usern ein neues „Nachrichtenerlebnis“ mit Audio- und Videobeiträgen in Langfassung von verschiedenen Nachrichtenanbietern.

Mit Nachrichten in Langform bietet Alexa ab sofort Zugang zu mehr Information. Kunden können nun „Alexa, spiele die Nachrichten.“ oder „Alexa, spiele Nachrichten von XX.“ sagen und erhalten dann einen „umfassenden“ Nachrichtenbeitrag, der von einem ausgewählten Nachrichtenanbieter zusammengestellt wurde.

Derzeit dabei sind die Nachrichtenanbieter Tagesschau, Spiegel, n-tv sowie die Boulevardzeitung „Bild“. Den Alexa-Usern stehen unter anderem kuratierte Nachrichten, Top-Schlagzeilen und Videonachrichten zur Verfügung.

Alle Nachrichten können nacheinander im Stream angehört oder angesehen werden. Des Weiteren können die User einzelne Beiträge überspringen, indem sie „Alexa, weiter.“ sagen.

Bevorzugter Nachrichtenanbieter lässt sich festlegen

Künftig, wenn ein Nutzer Alexa zum ersten Mal nach den Nachrichten fragt, bittet Alexa zunächst, einen bevorzugten Nachrichtenanbieter auszuwählen. Bietet dieser Nachrichten über Alexa an, hören oder sehen die User diese standardmäßig, wenn sie Alexa nach Nachrichten oder der täglichen Zusammenfassung fragen.

Der bevorzugten Nachrichtenanbieter lässt sich in der Alexa-App einstellen oder ändern, indem man unter „Einstellungen“ die Option „Neuigkeiten“ und dann „Mein Nachrichtensender“ auswählt. Nachrichten von einem bestimmten Anbieter lassen sich mit „Alexa, spiele Nachrichten von [Name des Anbieters].“ auch direkt aufrufen.

Um das neue Nachrichtenangebot auszuprobieren, lassen sich folgende Befehle nutzen:

  • „Alexa, spiele die Nachrichten ab.“
  • „Alexa, was sind die Nachrichten?“
  • „Alexa, sag‘ mir die Schlagzeilen.“
  • „Alexa, spiele Nachrichten von [Name des Anbieters].“
  • „Alexa, spiele [Genre]-Nachrichten.“
  • „Alexa, weiter.“
  • „Alexa, überspringen.”

Den Alexa-Usern stehen Nachrichten in Langform auf jedem Alexa-fähigen Gerät zur Verfügung. Kurze Zusammenfassungen und aktuelle Schlagzeilen verschiedener Nachrichtenanbieter sind weiterhin verfügbar mit dem Sprachbefehl „Alexa, spiele meine tägliche Zusammenfassung.“

Amazon Alexa: Skill für „Last One Laughing“ will euch testen

Lol Amazon Prime Video

Amazon fährt beim Marketing für die zweite Staffel von „Last One Laughing“ mal so richtig auf. Gestern gab es die Premiere der ersten zwei Folgen in über 230 Kinos und heute geht es direkt mit einem eigenen Skill für Amazon…24. September 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.