Amazon Alexa bald mit Werbung in den Antworten

Amazon Echo Dot 3 Schwarz

Alexa schlägt euch gerne mal Produkte von Amazon vor, die ihr direkt kaufen könnt, doch ab 2023 will man noch einen Schritt weitergehen. Dann werden Marken eine Antwort auf beliebte Fragen einreichen können und ihr Produkt bewerben können.

Amazon nennt dafür auch ein Beispiel: Auf die Frage „Wie entferne ich Tierhaare aus meinem Teppich?“ können Hersteller von Saugern eine Antwort einreichen, die Alexa dann bei der Frage vorliest. Inklusive Hinweis für den Kauf des Produktes.

Testphase bei Alexa startet noch 2022

Die Funktion soll Ende 2022 als Testphase starten und landet dann Mitte 2023 bei allen US-Nutzern. Es gibt aber auch noch offene Fragen. Wie entscheidet Alexa, welche Antwort sie nimmt? Welche Marke bekommt den Vortritt? Muss man als Marke dafür zahlen? Wird die Antwort für Kunden dann als Werbung deklariert?

Amazon möchte laut eigenen Angaben jedenfalls die „Qualität“ der Antworten im Vorfeld prüfen, aber falls das normale Werbung ist und man Geld verlangt, sollte man sich keine zu große Hoffnung machen, denn dann ist Qualität oft zweitrangig.

Laut Rajiv Mehta (Manager für Alexa Shopping bei Amazon) sind Unternehmen oft die Experten bei ihren Produkten und das Wissen will man nutzen. Ich befürchte aber auch, dass der Fokus zu oft auf dem Kauf von Produkten liegen wird und ganz normale Tipps (die kostenlos für Konsumenten sind) bei Alexa eher untergehen.

Video: Zwei Jahre mit den Next-Gen-Konsolen

IKEA ÅBÄCKEN: Zerstäuberdüse für extremes Wassersparen im Test

Pe856244

IKEA hatte kürzlich die ÅBÄCKEN Zerstäuberdüse vorgestellt. Für 5 Euro soll sie extremes Wassersparen ermöglichen. Ich habe das kleine Zubehörteil ausprobiert. Da ich sowieso in dieser Woche zu IKEA musste, habe ich direkt mal eine ÅBÄCKEN Zerstäuberdüse eingepackt. Kostenpunkt? Knapp…15. September 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Alfons ☀️

    Super. Nicht nur dafür zahlen, dass man kontrolliert wird und die Daten gespeichert werden, ne, man zahlt auch noch für Werbung 🤣

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.