Android: Google passt die Auswahl bei der Einrichtung an

Google Pixel 5 Neu Front

Richtet man ein neues Android-Smartphone ein, dann wird einem irgendwann die Frage gestellt, welchen Browser man nutzen möchte. Außerdem will Google noch wissen, welche Suchmaschine als Standard bei Android festgelegt werden soll.

Google muss die Auktion streichen

Das passiert natürlich nicht freiwillig und das macht Google nur in Europa, da man sonst Strafen zahlen müsste. Nun muss die Auswahl weiter angepasst werden und Google darf auch nicht mehr die Auktion bei der Vergabe der Plätze durchführen.

Bei Google war man nämlich so schlau und hat diese Änderung zwar eingeführt, wer jedoch bei der Auswahl (es wurden 3 freie Plätze pro Quartal vergeben) dabei sein wollte, der musste an einer Auktion teilnehmen (= Einnahmen für Google).

Android Choice Screen

Das wird nun gestrichen und die Auswahl der Anbieter wird größer. Die Top 5 oben werden von StatCounter bestimmt, hier sind dann die beliebtesten Anbieter in den jeweiligen Ländern zu sehen. Google selbst geht noch einen Schritt weiter und wird darunter bis zu 7 weitere Anbieter (je nachdem wie viele es gibt) anzeigen.

Für die Nutzer wird es also eine größere Auswahl geben, bei der man sich nicht mehr einkaufen kann und für die Anbieter fällt der Betrag an Google weg. Weitere Details hat Google auf dieser Seite für den „Choice Screen“ aufbereitet.

Video: Android 12 Top 5 Features

Android 12: Meine Top 5 Features

Google Pixel 5 2021 Header

Die erste Beta von Android 12 ist da und Google hat gestern die finale Version des Updates gezeigt. Ich habe mir Android 12 auch direkt auf dem Google Pixel 5 als Beta heruntergeladen und nutze die neue Version seit gestern…19. Mai 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.