Android: Google plant wohl auch Dienst für Suche nach Geräten

Google Pixel 5 Hand

Apple hat mit den AirTags nicht nur einen Tracker präsentiert, den man über einen Dienst suchen kann, die App für das iPhone erlaubt es auch andere Geräte (falls die Hersteller mit Apple arbeiten) einzubinden. Nun scheint Google zu folgen.

Wie man bei den XDA Developers herausgefunden hat scheint Google an einem „Find My Device“-Dienst zu arbeiten. Es ist unklar, ob auch eigene Hardware dafür geplant ist, aber man möchte so eine Funktion wohl in Android implementieren.

Android: Suche über Google Play Dienste

Google nutzt dafür die Google Play Dienste (den Hinweis liefert Version 21.24.13), die quasi auf jedem Smartphone mit Android installiert sind. Ähnlich wie bei Apple kann Google so ein weltweites Netzwerk für die Suche von Geräten aufbauen.

Bisher ist noch unklar, wie das genau abläuft, aber Google und Apple sind dafür bekannt, dass sie die Funktionen des jeweils anderen früher oder später in das eigene OS einbauen. Vielleicht kommt die Antwort von Google schon im Herbst.

Sony WF-1000XM4 im Test

Sony WF-1000XM4 im Test: Meine neue Nummer 1?

Sony Wf 1000xm4 Header

Sony hat vor ein paar Tagen einen neuen Kopfhörer präsentiert, den WF-1000XM4. Die Chancen stehen gut, dass das meine neue Nummer 1 wird. Wer mich verfolgt, der weiß, dass ich seit einigen Monaten mit dem Jabra Elite 75t Active unterwegs…17. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.