• Android Q kommt mit Notification Assistant

    Google Android Q Header

    Google veröffentlichte diese Woche die zweite Beta von Android Q und dort findet man auch einen neuen Eintrag in den Einstellungen: Den Notification Assistant. Google selbst hat das Feature nicht direkt erwähnt, bietet für die Entwickler aber bereits einen Eintrag in den Android-Dokumenten an.

    Wenn ich das richtig verstehe, dann soll euch diese Funktion dabei helfen, besser mit Nachrichten umzugehen – beziehungsweise diese zu automatisieren. Es ist ein Assistent für Nachrichten, der diverse Dinge erledigen kann. Google selbst beschreibt die Funktion übrigens folgendermaßen:

    Notification Assistant will be able to read all notifications, including personal information such as contact names and the text of messages you receive. It will also be able to modify or dismiss notifications or trigger action buttons they contain. This will also give the app the ability to turn Do Not Disturb on or off and change related settings.

    Kommen Nachrichten an, dann können zum Beispiel Dinge erledigt werden, wie die Option zum Anrufen einer Nummer, die in einer Nachricht enthalten ist. Oder eine Nachricht kann höher priorisiert werden. Der Notification Assistant kann wohl auch mit einer App von einem Drittanbieter genutzt werden.

    So ganz klar ist die Sache noch nicht, aber ich glaube, ihr versteht, wohin die Reise gehen soll. Gut möglich, dass Google diese Funktion in Ruhe im Rahmen der Google I/O 2019 in ziemlich genau einem Monat vorstellen wird.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →