• Apple AirPods werden 2019 ein Bestseller

    Apple Airpods Pro Header

    Der Bereich „Wearables“ wächst bei Apple derzeit mit einem rasanten Tempo, im letzten Quartal ging es hier beispielsweise um über 50 Prozent hoch. Das liegt sicher nicht am HomePod (der ebenfalls zusammen mit Wearables und Zubehör gelistet wird), sondern an der Apple Watch und den Apple AirPods.

    AirPods: Verkaufszahlen haben sich verdoppelt

    Laut Bloomberg ist die Nachfrage derzeit viel höher, als Apple erwartet hat und die AirPods Pro verkaufen sich sehr gut. Die AirPods waren 2018 ein Hit, doch die Verkaufszahlen sollen sich 2019 mit knapp 60 Millionen Einheiten verdoppeln.

    Als Apple 2016 die AirPods präsentierte, da hat man wohl nicht damit gerechnet, dass der kabellose Kopfhörer mal so ein Erfolg wird. Klar, man wird sicher von ein paar verkauften Einheiten ausgegangen sein, aber zwei neue Modelle in einem Jahr (2019) zeigen, dass dieses Produkt sehr wichtig geworden ist.

    Ich bin gespannt, was wir da 2020 und 2021 noch sehen werden, denn Apple wird zunehmend unabhängig vom iPhone und das nicht nur mit Diensten. Auch Wearables und Audio-Produkte gehören dazu und nächstes Jahr soll sogar ein eigener Kopfhörer folgen. Dabei wird es sicher nicht bleiben, nach dem Erfolg rechne ich damit, dass wir da noch viel mehr von Apple sehen werden.

    Apple AirPods Pro im Test

    Apple AirPods Pro im Test

    Apple Airpods Pro Header

    Apple hat in diesem Jahr einige neue Pro-Produkte auf den Markt gebracht, die AirPods sind eines davon. Ich habe mir diese genauer angeschaut. Die Apple AirPods waren nicht die ersten kabellosen Kopfhörer auf dem Markt, aber sie haben den Hype,…7. November 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →