Apple CarPlay: Porsche mit Upgrade für alte Sportautos

Porsche Pccm Header

Apple CarPlay und ein Navigationssystem sind in der heutigen Zeit auch bei Porsche bereits Standard und im Taycan findet man mehrere Displays. Doch viele Porsche-Liebhaber fahren auch gerne die alten Modelle und für diese hat das Unternehmen nun eine offizielle Lösung entwickelt.

Porsche: Modernes Upgrade für Klassiker

Das „Porsche Classic Communication Management“ ist ein neues Einbaugerät mit 1-DIN oder 2-DIN Abmessungen und kann in den alten Sportautos von Porsche eingebaut werden. Es bietet einen Touchscreen, Apple CarPlay, DAB+ und es gibt auch eine Onboard-Navigation. Doch das hat auch seinen Preis.

Porsche Classic Communication Management Plus

Wer jetzt dachte, dass eine solche Einheit mit einem 3,5 Zoll großen Display für knapp 200 bis 300 Euro erhältlich ist, der wird überrascht sein: Porsche möchte 1.439,89 Euro für das normale Paket und 1.606,51 Euro für die Plus-Version. Man empfiehlt den Einbau in einem Porsche Zentrum in der Nähe.

Das sind saftige Preise, aber grundsätzlich finde ich die Idee gut, dass man alte Autos mit offiziellen Lösungen versorgen kann. Modelle auf dem Drittanbietermarkt funktionieren nicht immer richtig oder sehen oft komisch aus. Da dürfen sich die anderen Marken jetzt gerne ein Beispiel an Porsche nehmen.

Porsche Classic | Neuauflagen | 2020

Videos: Porsche „PCCM” Werbespots

Porsche Taycan: Neue Version bestätigt

Porsche Taycan 4s Back

Porsche präsentierte im Sommer 2019 den Taycan und somit das erste Elektroauto von Porsche. Beim Launch wurden zwei Versionen vorgestellt: Porsche Taycan Turbo und Porsche Taycan Turbo S. Kurz danach folgte der günstigere Porsche Taycan 4S, der einen etwas kleineren…22. April 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).