• Apple bestätigt Übernahme von Drive.ai

    Apple kauft viele Unternehmen im Jahr ein, in der Regel ist aber auch genau das die Aussage, die man von offizieller Seite bekommt, wenn man nachhakt. Ab und an bestätigt man auch mal eine Übernahme, so wie im Falle von Drive.ai.

    Apple wollte die Mitarbeiter von Drive.ai

    Gegenüber Axios hat Apple nun bestätigt, dass man das Start-Up aus Mountain View übernommen hat, Gerüchte gibt es seit Anfang Juni. Apple war wohl eher an den Mitarbeitern und weniger am Unternehmen selbst interessiert.

    Drive.ai wurde 2015 von Studenten der Stanford University gegründet und arbeitete seit dem an einem selbstfahrenden Suttle-Dienst in Texas. Es gab aber Probleme und man suchte nach einem Käufer – Apple war wohl interessiert.

    Details gibt es keine und man nennt auch keinen Preis, aber es dürfte klar sein, was Apple mit den Mitarbeitern möchte, denn man arbeitet seit zwei Jahren an Software für selbstfahrende Autos. Ein eigenes Auto ist derzeit nicht mehr im Gespräch, aber die Software dürfte in Zukunft sowieso der wichtigere Part bei der Entwicklung sein. Mal schauen, was Apple damit langfristig machen möchte.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →