Apple und HEY einigen sich

Hey Iphone App

Apple bekam in den letzten Wochen etwas Kritik ab, da die Regeln im App Store als unfair bezeichnet wurden. Die Europäische Kommission hat vor ein paar Tagen sogar eine Untersuchung eingeleitet. Ein Thema, welches für viel Aufsehen sorgte, was die Ablehnung der Mail-App „HEY“. Apple ging sogar in die Offensive.

In wenigen Stunden startet die WWDC 2020, das große Entwickler-Event von Apple. Anscheinend wollte man die Gemüter kurz vorher beruhigen und daher hat man HEY jetzt im App Store akzeptiert. Aber: Die App musste eine Anpassung vornehmen und sich doch den Regeln von Apple beugen.

Heißt konkret: Der normale Funktionsumfang kann nicht über die App gebucht werden und ein externes Abo wird auch nicht beworben. Man hat aber eine neue Funktion eingebaut, mit der die App jetzt „genutzt“ werden kann:

This new version introduces a new free option for the iOS app. Now users can sign up directly in-app for a free, temporary, randomized @hey.com email address that works for 14 days. Think of it like a temporary SIM card you buy when traveling. Or for when you don’t want to give out your real email address, like a short term “for sale” listing, like Craigslist does it.

Passend dazu hat man sich heute auch noch in einem Blogeintrag geäußert und das Thema mit HEY dürfte damit vorerst erledigt sein. Das große Thema und die Frage, ob die Regeln und das Geschäftsmodell im App Store noch fair sind, wird uns aber sicher noch eine Weile begleiten und für Diskussionen sorgen.

Was mir aber aufgefallen ist: Für HEY war diese Diskussion vielleicht gar nicht so schlecht, denn der Mail-Dienst bekam jetzt im Vorfeld viel Aufmerksamkeit.

Video: Apple WWDC 2020 Preview

Apple AirPods 3 sollen Anfang 2021 kommen

Apple Airpods Pro Header

Apple wird 2020 mit dem aktuellen AirPods-Lineup durchziehen, das hat sich nun schon öfter angedeutet. Mittlerweile hat sich auch der bekannte Analyst und Insider Ming-Chi Kuo zu Wort gemeldet und über die AirPods 3 geplaudert. Die dritte Generation der AirPods…22. Juni 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.