• Apple iOS 13.1 kommt am 30. September

    Apple Ios 13 Preview Header

    Apple überraschte uns ein bisschen, als man die Beta-Phase von iOS 12 einfach abkürzte und schon im August eine erste öffentliche Beta von iOS 13.1 teilte.

    In den letzten Jahren gab es noch deutlich mehr Beta-Updates, doch iOS 13 ist fertig und die Gold Master wird aktuell für Entwickler verteilt. Die finale Version von iOS 13 wird dann ab dem 19. September für alle Nutzer verfügbar sein.

    Apple iOS 13 kommt am 30. September

    Wir haben aber bereits erwähnt, dass iPadOS 13 nicht an diesem Tag kommt, das Update soll erst am 30. September erscheinen. An diesem Tag werden wir dann auch direkt iOS 13.1 sehen, welches Funktionen mitbringt, die es nicht in die finale Version von iOS 13 geschafft haben. Damit wird das iPhone 11 (Pro) ausgeliefert.

    Eine neue Funktion der neuen iPhones ist übrigens ein verbessertes AirDrop, das den U1-Chip nutzt. Zeigt man mit seinem iPhone in die Richtung von einem anderen Nutzer, dann kann man Dateien direkt an diesen schicken. Das kommt dann aber erst mit iOS 13.1 und ist noch nicht beim Start dabei.

    Deep Fusion, die neue Kamera-Technologie von Apple, die mehrere Fotos macht und diese auf dem iPhone 11 Pro zu einem besseren Bild kombiniert, wird aber erst im Herbst (vielleicht ja mit iOS 13.2) erscheinen. Aber iPad-Nutzer werden kommende Woche noch keine neue Version für ihr Gerät erhalten.

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →