Apple iOS 14 wohl mit neuer Homescreen-Ansicht

Apple Iphone 11 Pro Test5

Der Homescreen von iOS, wie wir ihn kennen, bleibt erhalten. Allerdings scheint es eine zusätzliche Ansicht mit iOS 14 zu geben, die eine Darstellung als Liste ermöglicht.

Mit dieser neuen Ansicht kann man sich die Apps, die sonst nur als Icons auf dem Homescreen und in Ordnern auf dem Homescreen liegen, als Liste anzeigen lassen. Diese Liste kann man dann auch sortieren und sich zum Beispiel nur Apps anzeigen lassen, welche noch eine ungelesene Benachrichtigung besitzen.

In dieser Liste gibt es dann auch Vorschläge von Siri, so wie man das bei der Suche kennt, wo einem Siri ebenfalls vier Apps vorschlägt. Kennt man auch so von der Apple Watch, da kann man bei der Übersicht der Apps auch zwischen den Icons und einer Liste wählen. Diesen Schritt werden wir nun also auch beim iPhone sehen.

iOS 14: Mehr Wallpaper in den Einstellungen

Weiter geht es laut 9TO5Mac mit AliPay für Apple Pay, was uns vielleicht nicht so sehr interessiert, aber ein großer Schritt ist. Außerdem sind neue Funktionen für die Barrierefreiheit geplant, zum Beispiel ein haptisches Feedback, wenn das iPhone einen Feueralarm oder eine Sirene im Hintergrund erkannt hat.

Bei den Hintergrundbildern wird es in Zukunft für Apps möglich sein, dass sie auch eine Kollektion in den Einstellungen hinterlegen können, dort sind derzeit nur die Bilder von Apple zu sehen. Außerdem soll es in der Foto-App einen eigenen Bereich für die von Apple bekannte „Shot on iPhone“-Challenge geben. So kann man direkt über die App ein Foto hochladen und muss nicht über Twitter oder Instagram teilnehmen.

Video: Interne Version von Apple iOS 14 aufgetaucht

Apple: Neues iPad Pro, neues iPhone und neuer Apple TV

Apple Ipad Pro 2020 Render

Es steht einige neue Produkte bei Apple auf dem Plan, die in den kommenden Monaten kommen sollen. Die interne Version von iOS 14, die gerade die Runde macht, ist nicht für die Öffentlichkeit bestimmt und enthält bereits einige Hinweise zu…10. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.