Das Apple iPad dominiert den Tablet-Markt, aber bleibt das so?

Apple Ipad Pro Keyboard Header

Die aktuellen Zahlen von IDC sind da und – Trommelwirbel – das Apple iPad ist auch Mitte 2021 das beliebteste Tablet auf dem Markt. Mit einem Anteil von über 30 Prozent im letzten Quartal dominiert Apple jeden anderen Hersteller da draußen.

Apple und Samsung als Tablet-Kings

Samsung konnte sich wie so oft den zweiten Platz sichern und zusammen kommen die beiden auf über 50 Prozent bei den Tablets. Lenovo und Amazon konnten gut wachsen, aber sie sind dennoch weit von den zwei Platzhirschen entfernt.

Verlierer ist erneut Huawei, die über 50 Prozent einbrachen und vermutlich bald in der Kategorie „Sonstiges“ zu finden sein werden. Falls das mit HarmonyOS nicht klappt, denn hier kämpft man sich gerade mit zwei neuen Tablets zurück.

Tablet Markt Q2 2021

Kommt mehr Konkurrenz für Apple?

Doch die interessante Frage lautet nun: Wird das so bleiben? Bisher konnte sich Apple bequem zurücklehnen und iPads verkaufen, allerdings bereiten sich Oppo, Realme, Vivo, Xiaomi und Co. gerade auf eine kleine Tablet-Offensive vor.

Wer Xiaomi und die BBK-Gruppe in den letzten Monaten beobachtet hat, der weiß, dass man hier gerne richtig Druck macht und am Anfang gerne über den Preis den Marktanteil erobern möchte. Leicht wird es bei Tablets aber trotzdem nicht.

Samsung Galaxy Tab S7 Stuhl

Da bleibt nämlich das alte Problem, dass Google die Entwicklung von Android für Tablets quasi eingestellt hat. Android läuft noch auf Tablets, ja, aber es wird nicht mehr weiterentwickelt. Das müssen die Hersteller also selbst übernehmen.

Samsung gibt sich hier durchaus viel Mühe, daher kommen die Galaxy Tabs trotz Android auch gut an. Grundsätzlich könnte Apple aber mehr Konkurrenz bei den Tablets vertragen, daher wird das hoffentlich bald wieder interessanter.

Samsung Galaxy Tab S8: Eine Ultra-Version soll geplant sein

Samsung Galaxy Tab S7 Header

Samsung scheint sich derzeit bereits auf eine neue Tablet-Generation mit Android vorzubereiten und wie im letzten Jahr wird es wohl ein Samsung Galaxy S8+ geben. Doch hier ist noch nicht Schluss, denn Samsung hat größere Pläne. Glaubt man einer der…27. Juli 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Felix sagt:

    Das größte Problem an Android Tablets ist Android. Entweder man leistet dann viel Arbeit (Samsung), um das System aufzumöbeln, oder es bleibt meiner Meinung nach schlecht. Konkurrenz könnte Apple beim iPad gebrauchen.

    1. LamaValderrama sagt:

      Genau das. Zwar hat Apple auch erst spät den Schnitt gemacht und iPadOS von iOS getrennt, aber sie haben es bereits gemacht.
      Ich erhoffe da aber erst ab Fuchsia mit einer signifikanten Verbesserung bei Android Tablets. Hoffentlich…
      Dann erst wirds wieder "echten Wettbewerb" geben.

  2. Öztürk sagt:

    Ich Weiß gar nicht warum iPad besser sein soll als Samsung? Ok stärkere Prozessor von mir aus besserer Display und und und …. Aber am Ende des Tages kann es auch nur tablet Aufgaben bewältigen nicht mehr wenn Mann mehr will muss Mann auch hier zum pc greifen … Potential wäre ja da aber was bringt es wenn es nicht genutzt wird , deswegen mein Fazit alles der Gleiche …. Ich sehe den iPad mehr als puren Luxus hat soviel soviel braucht Mann gar nicht weil es genau da nicht weiter geht u es wird auch nicht weitergehen oder glaubt hier irgendjemand ernsthaft daran das Apple freiwillig seine MacBook Serie aufgibt ? Samsung könnte es weil die haben das Problem nicht u spätestens dann muss Apple das Ruder drehen allerdings könnte es dann auch sein das das Samsung Tablett schon das neue IPad der Zukunft ist ….Einmalige Gelegenheit für Samsung , wenn sie endlich mal aufwachen würden!!!

    1. Es ist nicht die Hardware, da ist Samsung sogar teilweise besser (Display zB), es ist die Software. Das sind alles Tablets, aber Apple hat das OS besser angepasst und vor allem deutlich mehr Apps und den Support der Entwickler beim iPad.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.