• Apple iPhone 11: Es gibt neue Details zur Triple-Kamera

    Apple Iphone 2019 Render4

    Apple wird bei der kommenden iPhone-Generation den Schritt von einer Dual-Kamera zur Triple-Kamera machen, das scheint mittlerweile sicher zu sein. Und wie das Design der Kamera wohl aussieht, seht ihr auf dem Beitragsbild.

    Nun hat der bekannte Ming-Chi Kuo, Analyst mit Quellen bei Zulieferern von Apple, mal wieder ein paar Details verraten. Die beiden OLED-Modelle (5,8 und 6,5 Zoll) sollen zusätzlich eine dritte Weitwinkel-Kamera bekommen. Das hören wir nicht zum ersten Mal und das würde ich mal als „bestätigt“ abhaken.

    Der Nachfolger des iPhone XR bekommt in diesem Jahr eine Dual-Kamera, wobei Kuo nicht verrät, ob es die Telefoto- oder die Weitwinkel-Kamera dazu gibt. Ich tippe auf Tele, denn die Weitwinkel-Kamera wäre dann ein Verkaufsargument für die OLED-Modelle. Die Frontkamera soll übrigens einen Sensor mit 12 Megapixel bekommen, das gilt für alle Modelle – aktuell sind es 7 Megapixel.

    Interessant ist, dass Apple wohl eine spezielle Schicht über die Weitwinkel-Kamera und Frontkamera packt, mit der man diese dann nicht sehen wird. Es soll eine schwarze Beschichtung geben, aber warum nur für eine Kamera?

    Das folgende Bild hat OnLeaks nach der gestrigen Meldung geteilt und ich muss ihm zustimmen, es würde sehr seltsam aussehen, wenn man nur eine Kamera auf diese Weise „versteckt“. Aber wer weiß, Apple wird sich sicher schon etwas dabei gedacht haben und noch ist die Produktion der iPhones nicht angelaufen.

    Apple Iphone 11 Kamera Schicht

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →