Apple iPhone 12S wohl mit OLED-Display von BOE

Apple Iphone 12 Pro Display Header

Apple versucht wohl schon länger, dass man die Abhängigkeit bei den Displays minimiert und als möglicher Partner stand schon beim iPhone 12 das chinesische Unternehmen „BOE“ im Raum. Doch die Qualität konnte doch nicht überzeugen.

Das hat sich angeblich geändert und 2021 soll es ein OLED-Display von BOE beim iPhone 12S geben. BOE kennen wir bereits von anderen Herstellern, sie liefern zum Beispiel auch Panels an Huawei. Und im Herbst soll auch Apple dabei sein.

BOE: Nur iPhone 12S, nicht iPhone 12S Pro

Es handelt sich übrigens um die Panels für das iPhone 12S (und iPhone 12S mini) und nicht für das iPhone 12S Pro (und iPhone 12S Pro Max). Hier setzt Apple auf das aktuellste LTPO-Panel von Samsung, welches 120 Hz ermöglichen soll.

Mit diesen Panels kann BOE nicht mithalten (keiner auf dem Markt), aber beim normalen iPhone 12 und iPhone 12S dürfte man keinen Unterschied sehen. Und für Apple bedeutet das, dass man die Produktionskosten ein bisschen senken kann.

Video: Das Apple-Lineup 2021

Apple iPhone 12S Pro mit Always-On-Display?

Apple Iphone Ohne Notch Header

Apple soll beim iPhone 12 Pro nicht nur den Schritt zu 120 Hz mit einem LTPO-Panel und einer variablen Bildwiederholungsrate gehen, laut Max Weinbach ist auch endlich der Schritt zu einem Always-On-Display beim iPhone geplant. In der Android-Welt gibt es…15. Februar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.