• iPhone: Apple äußert sich zum neuen Hinweis beim Akkutausch

    Apple Iphone X Oder Iphone Xr Vergleich2

    Vor ein paar Tagen machte die Meldung die Runde, dass es nun einen Hinweis in den Einstellungen gibt, wenn der Akku eines iPhones nicht von Apple oder einem Partner von Apple getauscht wurde. Diesen gab es vorher noch nicht.

    Man kann das iPhone normal nutzen, aber der Batteriezustand funktioniert nicht und man bekommt eine Warnung, dass der Akku vielleicht kein Original-Akku ist. Der Hinweis kommt aber auch, wenn man einen Akku von Apple einbaut.

    Apple: Das ist ein neues Feature

    Dieser Hinweis ist nur auf den aktuellen iPhones (XS und XR) zu sehen und wurde von iFixit und anderen Medien kritisiert, da es Nutzer verunsichern könnte. Nun hat sich Apple zu dem Thema geäußert und eine Stellungnahme veröffentlicht:

    We take the safety of our customers very seriously and want to make sure any battery replacement is done properly. There are now over 1,800 Apple authorized service providers across the United States so our customers have even more convenient access to quality repairs.

    Last year we introduced a new feature to notify customers if we were unable to verify that a new, genuine battery was installed by a certified technician following Apple repair processes. This information is there to help protect our customers from damaged, poor quality, or used batteries which can lead to safety or performance issues. This notification does not impact the customer’s ability to use the phone after an unauthorized repair.

    Kurz: Dieser Hinweis ist eine neue Funktion, die der Sicherheit dient. Oder etwas anders ausgedrückt: Bitte lasst euren Akku nur bei Apple oder bei einem von Apple autorisierten Partner tauschen. Der Hinweis soll dem Schutz der Nutzer dienen, kommt aber eben auch, wenn man einen Akku von Apple einbaut.

    Der Hinweis kann nur (vermutlich über einen simplen Haken bei einem Software-Programm) bei Apple oder einem Partner von Apple entfernt werden. Nun kann man darüber streiten, ob sowas ein „Feature“ ist und ich bin mir sicher, dass das viele anders sehen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich dieses Thema noch nicht erledigt hat, da die Aussage von Apple nicht alle zufriedenstellt.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →