Apple: Neues iPhone wohl ohne EarBuds

Apple Airpods Pro Header

Ming-Chi Kuo, ein bekannter Analyst mit sehr guten Quellen bei Zulieferern von Apple, hat sich mal wieder zu Wort gemeldet. Er geht davon aus, dass Apple bei den kommenden iPhones auf die EarBuds im Lieferumfang verzichten wird.

Wer jetzt aber denkt, dass Apple nun so großzügig ist und AirPods mit in den Lieferumfang legt, der kennt Apple nicht. Ohne die EarBuds will man die Nachfrage nach den AirPods und AirPods Pro im Weihnachtsgeschäft 2020 steigern.

Ming-Chi Kuo geht davon aus, dass dieser Schritt Ende 2020 kommen wird und Apple mehr AirPods verkaufen möchte. Womöglich wird man die AirPods mit der ein oder anderen Aktion bewerben. In diesem Jahr soll keine neue Generation kommen, neue AirPods und AirPods Pro gibt es wohl erst 2021.

Video: AirPods 3 und AirPods Pro 2

Apple AirPods Studio: Produktion soll bald anlaufen

Apple Beats Headphone Header

Apple plant einen Over-Ear-Kopfhörer und wir werden wohl keine neue Version der Beats Studio mehr sehen. Stattdessen sollen AirPods Studio von Apple selbst in Planung sein. Der Kopfhörer stand schon öfter im Raum, soll jetzt aber 2020 auf den Markt…19. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).