• Apple: Neues iPhone wohl im März 2020

    Apple Iphone Alt Header

    Apple plant ein neues iPhone, welches das Portfolio kommendes Jahr ergänzen und dafür sorgen soll, dass wir vier neue Modelle sehen werden. Es wird oft von einem Nachfolger für das iPhone SE gesprochen, aber die Basis wird wohl das iPhone 8 sein, welches einen Teil der Hardware vom iPhone 11 bekommt.

    Laut Ming-Chi Kuo soll Apple das neue iPhone im Januar in die Massenproduktion schicken und Marktstart soll im März sein. Das würde bedeuten, dass wir wohl ein Event im März sehen werden und erklärt vielleicht auch, warum Apple jetzt im Oktober doch kein Event abgehalten hat (einige Produkte kommen erst 2020).

    Das Apple iPhone SE wurde am 21. März 2016 vorgestellt, Apple scheint sich bei diesen Modellen also für einen Rhythmus von vier Jahren entschieden zu haben. Wobei lange Zeit ein iPhone SE 2 für das Frühjahr 2019 im Gespräch war, was wohl eingestellt wurde, vielleicht hat man die Strategie auch geändert.

    Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille

    Apple Glass Brille Ar Header

    Apple plant 2020 eine AR-Brille auf den Markt zu bringen, die ein holografisches Display besitzt, so Mark Gurman von Bloomberg. Die Brille wird dann Dinge wie Mails, Maps und vieles mehr anzeigen können, Spiele sind damit auch möglich. Einen eigenen…21. Oktober 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →