Apple: MacBook mit eigenem Chip wohl noch 2020

Apple Macbook 2017 Test6

Apple hat große Pläne für das MacBook-Lineup, denn man wird sich vermutlich früher oder später von Intel trennen. Vielleicht noch nicht komplett, aber es steht der Schritt zu einem eigenen ARM-Chip an und der könnte noch 2020 erfolgen.

Wie Ming-Chi Kuo berichtet, möchte Apple entweder Ende 2020 oder direkt Anfang 2021 ein neues MacBook auf den Markt bringen, welches keinen Intel-Chip besitzt. Er sagt aber nicht, welche Art von MacBook für diesen Schritt bei Apple geplant ist.

Ich gehe mal davon aus, dass wir diesen Schritt nicht bei den Pro-Modellen sehen werden, eigentlich wäre das MacBook Air ein guter Kandidat dafür. Doch da steht im zweiten Quartal ein neues Modell an, daher rechne ich eigentlich nicht damit.

Apple hatte auch mal ein normales „MacBook“ ohne Zusatz mit 12 Zoll, welches aber eingestellt wurde und nicht mehr von Apple verkauft wird. Vielleicht feiert das in diesem Jahr ein Comeback. Es ist jedenfalls nicht das erste Mal, dass wir so etwas hören.

Video: iPhone 2020 mit 64 Megapixel?

Apple: Neues iPad Pro, neues iPhone und neuer Apple TV

Apple Ipad Pro 2020 Render

Es steht einige neue Produkte bei Apple auf dem Plan, die in den kommenden Monaten kommen sollen. Die interne Version von iOS 14, die gerade die Runde macht, ist nicht für die Öffentlichkeit bestimmt und enthält bereits einige Hinweise zu…10. März 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.