• Apple MacBook Pro 2019 vorgestellt

    Apple Macbook Pro 2019 Header

    Apple hat am heutigen Abend etwas überraschend ein neues MacBook Pro vorgestellt. Eine richtig neue Generation ist es wieder nicht geworden, auch 2019 gibt es ein Hardware-Upgrade unter der Haube und erstmals die Option sich eine 8-Kern-CPU einbauen zu lassen. Doch Power ist bei Pro-Modellen wichtig, daher wird diese Option sicher den ein oder anderen Pro-Nutzer freuen.

    Man hat außerdem erneut Optimierungen an der Tastatur vorgenommen, geht nun aber auch soweit und wird alle Modelle mit Butterfly-Tastatur im Reparatur-Programm aufnehmen. Damit gesteht Apple auch, dass diese Tastatur ein Fehler war, Nutzer sich aber auch keine Gedanken mehr machen müssen.

    Ich weiß nicht, warum man die MacBooks nun kurz vor der WWDC aktualisiert hat, aber vermutlich wollte man es „weg“ haben, da der Fokus dort dem ganz neuen Mac Pro gilt. Es wurden übrigens nur wieder die Modelle mit Touchbar aktualisiert und der Verkauf startet noch heute in den USA.

    Mein Tipp: Das war es dann auch bei den MacBook-Pro-Modellen für 2019 und ich schätze auch mit dem Design. Es stand mal ein komplett neues Modell für 2019 im Raum, welches wohl auf 2020/2021 verschoben wurde. Ich wette, dass wir 2020 eine komplett neue Pro-Generation von Apple sehen werden.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →