Hat Apple das neue MacBook Pro mit M1X-Chip bestätigt?

Macbook Pro Front

Es wurde vor der WWDC 2021 vermutet, dass Apple ein neues MacBook Pro auf dem Event zeigen könnte. Die WWDC ist zwar ein Event für Entwickler, aber es ist durchaus üblich, dass Apple dort auch gerne mal neue Hardware präsentiert.

Doch das neue MacBook Pro kam nicht und einige waren enttäuscht. Es steht zwar weiterhin „Sommer 2021“ von zuverlässigen Quellen im Raum, aber wir müssen uns noch ein bisschen gedulden. War das MacBook aber für die Keynote geplant?

Apple MacBook Pro 2021 mit M1X-Chip?

Einige Nutzer haben sich nun die Tags bei YouTube angeschaut, die Apple für das Event vergeben hat. Mit dabei sind auch „m1x macbook pro“ und „m1x“. Das lässt viele nun vermuten, dass das MacBook Pro eventuell doch schon geplant war.

Ich vermute aber, dass da ein bisschen viel in die Sache interpretiert wird. Klar, die Tags kommen von Apple selbst, aber am Ende will das Social Media-Team auch nur über die Suche bei YouTube gefunden werden und kennt auch die Gerüchte.

Ich würde jetzt nicht behaupten, dass Apple das MacBook Pro 2021 mit einem M1X-Chip damit bestätigt hat, aber es ist natürlich auch nicht ausgeschlossen, dass da etwas dran ist. Warten wir mal die kommenden Wochen ab, wenn die anderen Quellen richtig liegen, dann werden wir das MacBook Pro bald sehen.

Video: Apple Watch Series 7

Neues Apple iPad mini soll 2021 kommen

Apple Ipad Mini 5 Stift

Apple möchte laut Mark Gurman von Bloomberg noch in diesem Jahr ein neues iPad mini auf den Markt bringen. Damit haben wir nun zwei sehr gute Quellen, die das behaupten. Es hätte wohl früher kommen sollen, wurde aber verschoben. Apple…4. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.