• Apple: macOS Catalina könnte am 4. Oktober kommen

    Apple Macos Catalina Header

    Apple nannte bisher nur die Termine für iOS, iPadOS, watchOS und tvOS, aber eine Plattform fehlt noch beim großen Herbst-Update: macOS. Während Apple keine konkrete Angabe machte, so findet man auf der Webseite von Apple Arcade in Dänemark mittlerweile ein Datum: Am 4. Oktober geht es los.

    Wobei dieses Datum nur den Start für Apple Arcade nennt, in einer Woche soll man es auch auf dem Mac nutzen können. Allerdings sind wir bisher davon ausgegangen (warum sollte Apple sonst warten?), dass man eben macOS Catalina für den neuen Gaming-Dienst benötigt und Mojave nicht ausreicht.

    Außerdem wird Apple Arcade auf der Preview-Seite von Catalina gelistet.

    Apple: Updates an einem Freitag ungewöhnlich

    Seltsam ist nur, dass der 4. Oktober ein Freitag wäre, was sehr untypisch für ein großes Update wie macOS Catalina ist. Große Updates kommen eher Mitte der Woche, kleinere Updates, die Bugs fixen, können auch mal an einem Freitag veröffentlicht werden. Apple selbst hat diesen Termin bisher nicht bestätigt.

    Kleiner Funfact am Rande: Das letzte Mal, dass Apple großes Update für Macs an einem Freitag veröffentlicht hat, war bei Mac OS X Snow Leopard und das ist nun schon 10 Jahre her (es kam am 28. August 2009).

    PS: Ich rechne eigentlich fest mit einem Oktober-Event, auf dem wir neue Macs sehen werden, es soll ja auch ein ganz neues MacBook Pro kommen, vielleicht werden wir da kommende Woche mehr Details von Apple bekommen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →