• Apple Music für Android könnte Chromecast-Support bekommen

    Apple könnte seinen Musikdienst „Apple Music“ demnächst erweitern, und zwar mit dem Support für Chromecast von Google. Hinweise dazu findet man in der APK-Datei für Android. Noch ist die Funktion nicht aktiv, aber Apple könnte sie in den kommenden Tagen/Wochen über die Server aktivieren.

    Ich schätze, dass wir dann auch Apple Music in der Home-App sehen werden, denn dort tauchte der Dienst vor ein paar Wochen auf. Google sprach von einem Bug, aber ganz ehrlich: Wieso sollte man das Logo und den Namen in der Home-App als Bug sehen, dazu muss man es erst implementieren.

    Es steht also die Vermutung im Raum, dass sich Apple nach dem Schritt zu Alexa von Amazon nun auch auf Google zubewegen wird. Wenn man mit Diensten erfolgreich sein möchte, dann muss man breit aufgestellt sein und es sieht so aus, als ob Apple nun bereit ist sein Ökosystem etwas zu öffnen.

    Meine Vermutung ist, dass wir im April oder Mai eine gemeinsame Ankündigung von Apple und Google sehen werden, wann diese kommt, ist schwer zu sagen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →