Apple: Neues Programm für unabhängige Reparaturanbieter

Apple Global Repair Update 082919

Apple hat heute ein neues Reparaturprogramm angekündigt, das Kunden zusätzliche Optionen für die gängigsten iPhone-Reparaturen außerhalb der Garantiezeit bieten soll.

Apple wird dabei mehr unabhängigen Reparaturdienstleistern die gleichen Originalteile, Werkzeuge, Schulungen, Reparaturanleitungen und Diagnosemöglichkeiten bereitstellen wie seinen autorisierten Apple Service Providern (AASPs).

Um sich für das neue Programm zu qualifizieren, benötigen Unternehmen einen von Apple zertifizierten Techniker, der die Reparaturen durchführen kann. Der Prozess der Zertifizierung ist kostenlos und soll „einfach“ möglich sein.

Das Programm startet laut Apple zunächst in den USA und soll auf zusätzliche Länder ausgeweitet werden.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.