• Apple Pay: Sparkasse mit neuer Kommunikation

    Sparkasse

    Seitdem klar ist, dass Apple Pay in Kürze offiziell in Deutschland startet und welche Banken zum Launch dabei sein werden, stehen die Sparkassen unter Druck.

    Diese haben bekanntlich unter Android ihre eigene Bezahllösung am Start und verwiesen bisher in der Außenkommunikation bezüglich Apple Pay immer auf Apple und die nicht frei zugängliche NFC-Schnittstelle. Nun wird man von Kunden mit Fragen nach Apple Pay bei den Sparkassen gelöchert, wie auch auf den Support-Kanälen der Sparkassen zu sehen ist.

    Ein interessantes Detail dazu möchte ich gerne in dieser Kurzmeldung erwähnen. Die öffentliche Kommunikation wird (nicht nur) bei den Sparkassen intern abgestimmt, damit nicht jeder Kunde eine andere Antwort auf seine Fragen erhält. Das mag etwas eintönig sein, ist aber nun mal üblich.

    Seit Mitte dieses Jahres entschied man sich, bei der Nachfrage zu Apple Pay immer den gleichen Satz zu antworten, der behauptet, der Ball liege einzig und allein bei Apple und an den Sparkassen hängt es nicht. Das klang in etwa so:

    Das Mobile Bezahlen von den Sparkassen ist sowohl für Android-Geräte, als auch iPhones offen. Allerdings hat Apple die entsprechende NFC-Schnittstelle für Sparkassenkunden bisher nicht freigegeben.

    Seit gestern hat sich das geändert. Nun schiebt man das Ganze nicht mehr direkt Apple in die Schuhe und auch die NFC-Schnittstelle wird nicht mehr thematisiert. Im Gegenteil, man bekundet Interesse an dem Dienst und prüft intern die Optionen zur Teilnahme. So heißt es nun:

    Die Sparkassen und Landesbanken werden auch künftig ihre Leistungspalette im Zahlungsverkehr erweitern. Von besonderem Interesse hierbei ist auch das mobile Bezahlen mit den iOS-Geräten von Apple. Die Sparkassen-Finanzgruppe prüft hierzu die Optionen.

    Meines Erachtens ein kleiner Richtungswechsel in der Außenkommunikation, der vermuten lässt, dass da hinter den Kulissen aktuell wirklich geprüft wird, durch Apple Pay auch Kunden mit einem iPhone abzuholen. Es bleibt spannend.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →