• Apple vs. Qualcomm: Chip-Hersteller mit Niederlage in München

    Der Chip-Hersteller Qualcomm musste heute eine Niederlage in München einstecken, denn ein Gericht lehnte vier Patentklagen ab. Damit sind in München noch nicht alle Klagen im Rechtsstreit der beidem vom Tisch, aber es ist bereits der zweite Sieg von Apple in diesem Monat.

    Allerdings schmerzt die erste Niederlage immer noch.

    Apple und Qualcomm streiten sich in mehreren Ländern. Der iPhone-Hersteller gibt an, dass Qualcomm seine Marktmacht ausgenutzt hat und Qualcomm hat irgendwelche alten Patente herausgesucht und verwendet diese nun gegen Apple. Hier ging es wohl um Patente für die mobile Suche.

    Ein Rechtsstreit, der die Dimension von Apple vs. Samsung annehmen könnte und uns sicher noch eine Weile begleiten wird. Qualcomm ist – wie erwartet – mit dem Urteil nicht einverstanden. Apple hat sich in einer Stellungnahme lediglich für die Zeit des Gerichts bedankt. Fortsetzung folgt.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →