Apple Watch Series 7: Robuste Version für Extremsportler geplant

Apple Watch Se Header

Apple könnte mit der kommenden Apple Watch Series 7 eine neue Zielgruppe ansprechen, so Mark Gurman von Bloomberg. Angeblich überlegt man, ob es eine „robuste“ Version für Extremsportler geben soll. Es wäre aber auch denkbar, dass dieses neue Watch-Modell etwas später (also Anfang 2022) kommen wird.

Diese neue Version der Apple Watch soll dann einen eigenen Namen bekommen und wird intern als „Explorer Edition“ bezeichnet. Die Funktionen wären identisch, allerdings könnte Apple dieser Sonderedition ein robustes Gehäuse spendieren.

Die finale Entscheidung sei laut Mark Gurman noch nicht getroffen, es kann also durchaus passieren, dass Apple dieses Projekt doch noch kippt. Es wäre aber wohl gar keine schlechte Idee, denn die Apple Watch ist belebt bei Sportlern und mit so einem Modell könnte man die Nachfrage in dieser Zielgruppe sicher steigern.

Video: Das iPhone 12S Pro in Mattschwarz

Apple iPhone 12S Pro soll in Mattschwarz kommen

Iphone 12s Pro Schwarz Mockup

Matte Farben haben sich (unter anderem auch seit dem iPhone 11 Pro) langsam durchgesetzt und viele Hersteller brachten in den letzten Wochen ihre Modelle in einem matten Schwarz auf den Markt. Apple soll das ebenfalls geplant haben. Laut Max Weinbach,…26. März 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.