• Strategy Analytics: Apple Watch dominiert den Smartwatch-Markt

    Apple Watch Series 4 Watchface

    Eine aktuelle Analyse von Strategy Analytics geht davon aus, dass Apple im zweiten Quartal gut 5,7 Millionen Einheiten der Apple Watch verkauft hat. Man konnte damit nicht nur die Zahl der verkauften Einheiten (von 3,8 Millionen) steigern (dafür sprechen auch die Zahlen von Apple), sondern auch den Marktanteil ausbauen. Apple dominiert aktuell den Smartwatch-Markt.

    Apple Watch: Fast 50 Prozent Marktanteil

    Mit einem Marktanteil von 46,8 Prozent ist man mit sehr großem Abstand auf dem ersten Platz, Samsung kommt als Zweitplatzierter auf 15,9 Prozent. Und wenn man jetzt ganz streng ist und gewisse Modelle von Fitbit und Co nicht als Smartwatch, sondern als Fitness-Tracker mit Uhren-Optik einordnet, dann wäre der Marktanteil bei den Smartwatches sicher noch größer.

    Zu viele Hersteller nennen hier aber keine konkreten Verkaufszahlen, daher gibt es nur solche Analysen, die realen Zahlen weichen sicher davon ab, das sollte man bei solchen Meldungen natürlich immer im Hinterkopf haben. Doch es gibt genug Indizien, die zeigen, dass die Richtung der Analyse stimmen dürfte.

    Apple dominiert Smartwatches und Tablets

    Interessant ist dabei, dass Apple zwar immer mehr beim iPhone zu kämpfen hat und die Hochphase hier vorbei ist, allerdings zwei Bereiche dominiert: Tablets und Smartwatches. Die Tage hatten wir hier eine Meldung zum iPad-Marktanteil.

    Diese beiden Bereiche sind jedoch nicht so groß, wie das Smartphone, daher greifen hier auch nicht alle Hersteller an. Außerdem ist das auch gar nicht mal so leicht, da Google den beiden Plattformen nicht so viel Aufmerksamkeit (den Tablets sogar gar keine) in den letzten Jahren mit Android geschenkt hat.

    Dabei wird der Einfluss, vor allem von einer Apple Watch, vermutlich auch oft unterschätzt, denn wer bereit ist vom iPhone zu wechseln, der muss lange suchen, bis er eine Alternative für die Apple Watch findet. Und in den meisten Fällen muss man Abstriche bei den Funktionen machen.

    Für mich persönlich gehört die Apple Watch mittlerweile zum Alltag und ich habe mich so sehr an eine Smartwatch gewöhnt, dass ich lieber ohne Smartphone als ohne Smartwatch aus dem Haus gehe. Dank LTE bin ich mit meiner Apple Watch mittlerweile aber auch ziemlich unabhängig unterwegs.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →