Apple watchOS 7 offiziell vorgestellt

Apple Watchos 7 Header

Die Apple Watch gehört mittlerweile zum festen Programm von Apple und somit auch watchOS bei der WWDC. Auf der heutigen Keynote hat Apple wie immer das gezeigt, was uns beim großen watchOS-Update im Herbst erwarten wird.

Apple zeigt meistens im September eine neue Apple Watch, die mit der neuen Version von watchOS auf den Markt kommt. Da das neue iPhone aber etwas später kommen könnte, müssen wir mal schauen, ob die Updates in diesem Jahr wieder im September – oder Oktober/November – verteilt werden.

Apple watchOS 7: Was ist neu?

Mit der neuen Version von watchOS kann man nun mehrere Komplikationen von einer App auf einem Watchface nutzen und sich so zum Beispiel ein Faceface mit mehreren Komplikationen von dieser erstellen. Es gibt zwei neue Watchfaces und die Option sein eigenes Watchfaces zu teilen (Face sharing).

Apple hat watchOS 7 außerdem eine umfangreichere Maps-App spendiert, die App für „Aktivitäten“ heißt nun „Fitness“ und es gibt ein neues Workout (Tanzen). Die große Neuerung, auf die viele gewartet haben, ist das Schlaftracking, für das es natürlich auch einen Wecker in Form einer Vibration am Handgelenk gibt.

Apple Watchos 7 Funktionen

Die Apple Watch erkennt mit der neuen Version von watchOS außerdem, wenn ihr mit dem Händewaschen beginnt und startet automatisch einen Timer. Das kennen wir bereits von Wear OS, diese Idee hatte nämlich auch Google. Die ganz neue Translate-App von iOS 14 scheint auch mit watchOS 7 zu funktionieren.

Die finale Version von watchOS 7 kommt im Herbst und die erste Entwickler-Beta erscheint noch heute. Apple wird mit der neuen Version außerdem erstmals eine öffentliche Beta von watchOS im Juli verteilen. Apple wirft mit watchOS 7 übrigens direkt zwei Modelle aus dem Update-Zyklus: Die Series 1 und Series 2.

Weitere Details gibt es auf der offiziellen Webseite von Apple.

Video: Apple iOS 14 und mehr

Apple iOS 14 offiziell vorgestellt

Apple Iphone Ios 14 Header

Apple hat heute im Rahmen der WWDC 2020 eine Preview von iOS 14 gezeigt und wie immer das präsentiert, was wir im Herbst als finale Version sehen werden. Es geht wie immer direkt mit einer Beta für die Entwickler los,…22. Juni 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.