ARD Online mit neuem Design

Ard

Die Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland hat ihrem Webauftritt ein neues Design verpasst. Einzusehen ist dieser wie bisher bereits unter ARD.de.

Die Website wirkt nun deutlich moderner, heller und aufgeräumter. Sie bietet einen direkten Zugang zu den fünf digitalen Plattformen ARDMediathek, Tagesschau, Sportschau, ARDAudiothek und KiKA.

Außerdem finden interessierte Nutzer alle Informationen zur ARD, ARD Kommunikation und zum Presseservice von „DasErste“ auf der Website.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.