Assassin’s Creed und Watch Dogs: Ubisoft hat Probleme mit Speicherständen

Assassin Creed Valhalla

Die Berichte über Probleme mit Speicherständen bei „Assassin’s Creed Valhalla“ und „Watch Dogs Legion“ häufen sich und immer mehr Nutzer berichten davon, dass sie Speicherstände und somit mehrere Spielstunden verloren haben.

Nutzer sehen den Hinweis, dass der Speicherstand beschädigt wurde und je nach Fall verlieren sie mehrere Stunden. Ich hatte den Hinweis am Wochenende auch bei Assassin’s Creed Valhalla, aber (bisher) zum Glück keine Stunden verloren.

In meiner Timeline ist das Problem einen Tag vorher schon aufgetaucht, hier gab es aber keinen großen Verlust (nur 30 Minuten). Doch wenn aus 30 Minuten mal eben 3 Stunden werden, dann ist der Ärger der Nutzer logischerweise sehr groß.

Ubisoft hat noch nicht reagiert

Ubisoft hat sich bisher noch nicht dazu geäußert, aber das Problem tritt wohl unabhängig von der Plattform (PC, PlayStation, Xbox) auf. Bei mir tauchte einmal ein Hinweis bei der Xbox Series X auf, danach konnte ich jedoch ohne Probleme spielen. Ein ungutes Gefühl hat man nach so einem Hinweis aber dennoch.

Falls ihr jedenfalls davon betroffen seid, dann seid ihr damit nicht alleine, die Foren im Internet (und auch bei Ubisoft selbst) sind voll mit Meldungen. Ich gehe mal davon aus, dass Ubisoft sehr zügig einen Fix für das Problem liefern wird.

Xbox: Microsoft will weiterhin keine Verkaufszahlen nennen

Xbox Series X Controller Header

Microsoft hat sich bei der Xbox One irgendwann dazu entschieden, dass man keine Verkaufszahlen mehr nennt. Die PlayStation 4 zog davon und Sony feierte einen Erfolg nach dem anderen, da wollte man wohl nicht mit schlechten Zahlen werben. Seit dem…14. November 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.