Audi will ab 2026 wohl nur noch Elektroautos zeigen

Audi Etron Sportback Black Edition

Auf die Frage nach dem Verbrenner-Aus wollten sich die VW-Marken bisher nie konkret äußern. Intern gibt es aber laut der Süddeutschen Zeitung einen Plan für Audi. Ab 2026 werden demnach keine neuen Verbrenner mehr vorgestellt.

Audi setzt voll auf Elektroautos

Audi will sich aber nicht nur von Benzinern und vom Diesel trennen, es wird dann auch keine neuen Hybrid-Modelle mehr geben. Bei Audi hat man bereits betont, dass keine neue Motortechnologie mehr entwickelt wird, da es sich nicht lohnt.

Das heißt nicht, dass der Verkauf direkt eingestellt wird, ganz im Gegenteil. Audi will wohl vorher noch ein letztes Q-Modell als Benziner zeigen und der Verkauf soll dann bis 2030 und darüber hinaus (so lange sie sich eben verkaufen) laufen.

Audi Q4 Seite Header

Bei den Bestsellern Audi A3 und Audi A4 gibt es zwar noch keine reine elektrische Variante, aber hier soll auch kein neuer Verbrenner mehr geplant sein. Ich bin mal gespannt, wann Audi hier endlich mit rein elektrischen Modellen startet.

Von offizieller Seite hält sich die Volkswagen AG gerne mit konkreten Jahren bei solchen Aussagen zurück und für VW selbst wäre 2026 sicher zu ambitioniert, bei Audi kann ich mir einen Wandel innerhalb von 5 Jahren aber gut vorstellen.

Der Polestar 3 wird ein Elektro-SUV

Polestar 3 Teaser

Der Polestar 1 ist ein Hyprid-Sportwagen, mit dem Polestar 2 will man das Tesla Model 3 angreifen und nun kommt bald der Polestar 3. Das wird ein Elektro-SUV, das hat Polestar heute bestätigt - und er wird sogar nicht in…16. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.