The Way of Water: Avatar 2 wird drei Stunden lang sein

Avatar 2 Teaser

Vor ein paar Wochen gab es den ersten Teaser-Trailer für den neuen Avatar-Film, der im Dezember in die Kinos kommt. Wer einen Kinobesuch bei „The Way of Water“ einplant, der muss viel Zeit mitbringen, denn der Film geht drei Stunden.

Das ist zwar nicht mehr komplett ungewöhnlich in der heutigen Zeit, aber über 180 Minuten sind laut James Cameron in der heutigen Zeit normal. Binge-Watching lautet das Stichwort, da werden Serien gerne mal am Stück durchgeschaut.

Für mich haben Filme in den letzten Jahren etwas an Reiz verloren, da man einen Charakter in einer Serie deutlich besser aufbauen kann. Ich finde es daher gar nicht so schlecht, wenn die Filme immer länger werden. Die meisten Filme schauen wir mittlerweile nämlich daheim und da kann man sich die Zeit bequem selbst einteilen.

Stranger Things 5: Ab wann geht es weiter?

Stranger Things 5 Header

Nach dem Finale von Stranger Things 4 werden sich sicher viele fragen: Wie und wann geht es weiter. Das Wie lässt sich natürlich noch nicht beantworten, da haben die Duffer Brothers nur verraten, dass Will bei Stranger Things 5 im…5. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Jan 🌟

    Das Problem an immer länger werdenden Filmen ist oftmals das Pacing, welches stark darunter leidet. Nicht jede Geschichte gibt eine längere Laufzeit her und doch wird gefühlt jeder größere Blockbuster mittlerweile auf mindestens 2 1/2h gestreckt mit mindestens 30 Minuten Füllmaterial, die keinen Mehrwert bieten und den Film nur in die Länge ziehen. Mehr ist nicht gleich besser.

  2. Cubi ☀️

    Solange der Film auch 3 Stunden unterhalten kann, ist das kein Problem. Man muss nur als Familienvater auch erstmal die Zeit finden sich mindestens 3 Stunden ins Kino zu setzen…

Schreibe einen Kommentar zu Jan    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.