AVM FRITZ!Repeater 3000 erhält FRITZ!OS 7.27

Nor Soft

AVM versorgt aktuell zahlreiche FRITZ!Box-Modelle mit FRITZ!OS 7.27. Das Updates adressiert unter anderem die FragAttacks WLAN-Schwachstellen. Nach den Flaggschiff-Modellen bzw. weit verbreiteten FRITZ!Boxen, sind mittlerweile auch immer mehr FRITZ!Repeater und FRITZ!Powerline-Geräte dran.

Anwender erhalten das Update auf FRITZ!OS 7.27 demnach ab heute auch auf den FRITZ!Repeater 3000 verteilt. Neulich war schon der FRITZ!Repeater 6000 und 2400 an der Reihe.

Die Aktualisierung für die FRITZ!WLAN Repeater lässt sich am einfachsten in der Mesh-Übersicht der FRITZ!Box starten (Heimnetz/Mesh). Eine andere Möglichkeit ist, das Update über die Benutzeroberfläche der Geräte selbst anzustoßen.

Alternativ könnt ihr das jeweilige Firmware-File auch vom FTP-Server von AVM laden und manuell installieren. In der Regel ist dies aber nicht nötig.

Mehr zum Thema #AVM


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.