Wechselt BMW zu Android Automotive?

Android Automotive App Header

Google konnte in den letzten Jahren sehr viele Autohersteller davon überzeugen, dass sie Android Automotive als OS für ihr Infotainmentsystem nutzen. Selbst die Volkswagen AG, die jetzt alles selbst entwickeln möchte, wechselt schon bald.

Manchmal ist es nur eine Übergangslösung, manchmal kommt Android Automotive ohne die Google-Dienste zum Einsatz und manchmal nutzen die Hersteller einfach das, was ihnen Google bietet. Bei BMW hätte ich nicht mit dem Wechsel gerechnet.

BMW baut Android Automotive-Team auf

Hier hat man in den letzten Jahren viel Geld in das BMW OS gesteckt und mit der neuen Version 8 eigentlich auch eine gute Software entwickelt. Doch Es gibt erste Hinweise, dass BMW in Zukunft zu Android Automotive von Google wechseln will.

Bei Linkedin findet man schon einen Projektleiter für Android Automotive und BMW sucht dort zusätzlich nach Verstärkung für das Team. Offiziell bestätigt wurde der Schritt bisher noch nicht, aber das sind doch schon sehr eindeutige Hinweise.

Android Automotive kann man sich wie Android Auto vorstellen, das OS ist aber unabhängig vom Smartphone und kann zusätzlich Fahrzeugfunktionen wie Klima und Co. steuern. Außerdem gibt es einen eigenen Google Play Store für Apps.

Es würde mich jetzt nicht komplett überraschen, wenn BMW diesen Schritt geht, aber ich hatte BMW auch nicht auf meiner Liste dafür. Mal schauen, ob sich BMW in den kommenden Monaten dazu äußert und verrät, wie man sich das vorstellt.

Android Automotive bekommt endlich eine YouTube-App

Volvo Android Youtube App Header

Ich mag Android Automotive, da die Android-Version für Autos viel Potenzial hat. Es hat mich aber immer gewundert, warum da zwar schon zahlreiche Apps im Google Play Store vorhanden sind, eine der wichtigsten jedoch fehlt: YouTube von Google. YouTube für…6. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Oiram 👋

    Ich hoffe das passiert nie, das OS von BMW ist meiner Meinung nach das beste der drei Deutschen Premium Hersteller zur Zeit und ein sehr gutes Alleinstellungsmerkmal.

  2. René H. 🎖

    Android Automotive – Google Automotive Services = Android (AOSP). Viele OEMs setzen in ihren Infotainmentsystemen auf Android und bauen noch eine eigene UI oben drauf. Das wäre also nichts Neues.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.