BMW: Elektrischer Mini-SUV könnte i3 ablösen

Bmw Mini Licht Header

BMW soll an einem rein elektrischen Mini mit SUV-Optik arbeiten. Der erste Mini aus China soll einen Crossover-Stil und in etwa die Größe vom BMW X1 haben. Es wird aber keine bestehende Plattform, sondern eine neue Plattform genutzt.

Der Fünftürer ist aber nicht nur als rein elektrischer Mini geplant, er könnte auch mit Verbrennungsmotor kommen. BMW möchte mit diesem Modell wohl eine neue Zielgruppe für die Marke erschließen und neue Mini-Fahrer gewinnen.

BMW: Elektrischer Mini-SUV statt neuer i3

Das Unternehmen aus München hat letztes Jahr betont, dass man keine neue Version vom BMW i3 geplant hat. Der BMW i3 wird zwar weiterhin verkauft und war auch eines der ersten Elektroautos aus Deutschland, aber er hat keine Zukunft.

Wie Autocar berichtet, könnte der etwas höhere Mini diese Rolle einnehmen und den BMW i3 ablösen. Ich habe mich schon öfter gefragt, warum BMW zwar damit wirbt, dass man mit dem i3 sehr früh bei der E-Mobilität war, dem Auto aber keine Neuauflage spendiert. Das könnte der Grund für diese Entscheidung sein.

Citroën e-C4 wird noch im Juni gezeigt

Citroen C4 Header

Citroën wird die reine elektrische Version vom C4 im Juni vorstellen und hat die Weltpremiere für den 30. Juni angekündigt. Der Crossover nutzt die CMP-Plattform von der PSA-Gruppe und daher dürfte man beim elektrischen Citroën C4 mit ähnlichen Eckdaten wie…12. Juni 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.