BMW iNEXT: Exklusiver Einblick in die Prototyp-Produktion

Bmw Inext Prototyp

BMW hat einen exklusiven Einblick in die Produktion des iNEXT gewährt, der ab 2021 produziert werden soll. Aktuell baut man einen Prototyp, den man dann in den kommenden Monaten testen wird. Ich gehe fast davon aus, dass wir den BMW iNEXT als Prototyp auch auf der IAA im September sehen werden.

BMW iNEXT: 100 Prototypen geplant

Aus dem etwas älteren Konzept wird also so langsam Realität und ab 2021 geht es dann im Werk Dingolfing los. Dann läuft der BMW iNEXT, der noch keinen Namen hat, zusammen mit Benzinern und Hybriden vom Band. Bis dahin möchte die BMW Group knapp 100 Prototypen bauen, von denen man lernt.

Der iNEXT ist das „Technologie Flaggschiff” von BMW, er kommt unter anderem mit dem Elektroantrieb der fünften Generation, Systemen für hochautomatisiertes Fahren und Ziel ist eine Reichweite von mehr als 600 Kilometern. Automatisiertes Fahren ist auf Level 3 konzipiert, so BMW in kurz vor der IAA.

Einen konkreten Termin haben wir noch nicht und eine Preisvorstellung hat man auch noch nicht genannt. Das wird aber vermutlich auch alles noch ein gutes Jahr dauern. 2020 widmet sich die IAA zwar den Nutzfahrzeugen, aber ich denke, dass wir im Herbst 2020 trotzdem die Enthüllung erleben werden.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.