• China: Qualcomm erzielt Verkaufsverbot für einige iPhone-Modelle

    Apple Iphone X Header Neu

    Der Rechtsstreit zwischen Apple und Qualcomm ist in vollem Gange und in China hat Qualcomm nun ein Verkaufsverbot erwirkt. Betroffen sind die Modelle „iPhone 6s“ bis „iPhone X“, die ganz neuen iPhones dürfen also weiter verkauft werden. Wobei Apple angemerkt hat, dass alle Modelle verfügbar bleiben:

    Qualcomm’s effort to ban our products is another desperate move by a company whose illegal practices are under investigation by regulators around the world. All iPhone models remain available for our customers in China. Qualcomm is asserting three patents they had never raised before, including one which has already been invalidated. We will pursue all our legal options through the courts.

    Es gibt auch eine Stellungnahme von Qualcomm:

    We deeply value our relationships with customers, rarely resorting to the courts for assistance, but we also have an abiding belief in the need to protect intellectual property rights. Apple continues to benefit from our intellectual property while refusing to compensate us. These Court orders are further confirmation of the strength of Qualcomm’s vast patent portfolio.

    Das erinnert schon jetzt an den jahrelangen Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung. Auch hier haben sich die beiden Unternehmen über mehrere Jahre vor Gericht gestritten und versucht mit Patenten zu kontern. Mal schauen welche Ausmaße der Streit zwischen Apple und Qualcomm annehmen wird.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →