Conrad Connect: In dieser Woche ist Schluss

Conrad Connect

Kleine Erinnerung: Die IoT-Plattform Conrad Connect, die als Automatisierungstool für Smart Home gestartet war, wird in dieser Woche endgültig eingestellt.

Conrad Connect hatte es auch mit einer Preissenkung nicht geschafft, seine Smarthome-Plattform attraktiver für Privatkunden zu machen. Unter anderem aus diesem Grund ist ab dieser Woche, genauer gesagt ab dem 16. Dezember 2021, endgültig Schluss. Dann werden die Server der Plattform abgeschaltet. Neue Services, Geräte oder Add-ons kann man schon seit Wochen nicht mehr ordern.

Mittlerweile erlauben verschiedene kostenfreie Systeme das Verbinden von Smart-Home-Lösungen. Conrad Connect kann zwar deutlich mehr, für den privaten User reichen aber oftmals die sowieso kostenfreien Lösungen locker aus.

Was ist also eine Alternative zu Conrad Connect? Wer Alexa nutzt, kann mit den Routinen und Gruppen schon einiges anfangen und wer mehr mag, ist auch mit Home Connect Plus sehr gut bedient. Letztere App wird aktuell stetig über Updates verbessert.

dpa Faktencheck-Service startet bei WhatsApp

Whatsapp Logo Icon 2021 Header

Gemeinsam mit WhatsApp und „MessengerPeople“ by Sinch bietet die Deutsche Presse-Agentur (dpa) Usern ab sofort die Möglichkeit, per WhatsApp geteilte Informationen überprüfen zu lassen. User von WhatsApp können jetzt Inhalte an das dpa-Faktencheck-Team übermitteln bzw. weiterleiten, wenn sie unsicher sind,…14. Dezember 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.