Corona-Warn-App: Check-ins per QR-Code sind da

Corona Warn App Header

Die Corona-Warn-App hat aktuell ein Update auf Version 2.03 erhalten und bietet nun unter anderem Check-ins per QR-Code.

Das neue Update der Corona-Warn-App bringt neben Fehlerbehebungen nun auch die Möglichkeit eines Check-ins für Events und Orte per QR-Code. Mit dem Check-in ermöglicht die Corona-Warn-App eine Nachverfolgung von Infektionsketten.

Personen, die Events veranstalten oder ein Geschäft haben, können über die App einen QR-Code erstellen. Durch Scannen des QR-Codes können sich Gäste bei Ankunft einchecken und so ihre Anwesenheit ohne Angabe von Kontaktdaten registrieren.

Corona Warn App Check Ins Per Qr Code

Auf Wunsch legt die App außerdem einen entsprechenden Tagebuch-Eintrag an. Meldet eine eingecheckte Person später über die App einen positiven Corona-Test, können alle Personen gewarnt werden, die zur selben Zeit eingecheckt waren.

Man geht hier also gezielt einen anderen Weg als beispielsweise die Luca-App, welche direkt von Beginn an auf personenbezogene Daten setzt. Zukünftig sollen auch die Ergebnisse von Schnelltests in die Corona-Warn-App integriert werden. Auch das dürfte noch im April erfolgen.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.