Corona-Warn-App: Version 2.9 bringt neue Warnungen für die Check-in-Funktion

Corona Warn App Header

Die Corona-Warn-App, die mittlerweile 33 Millionen Downloads verzeichnet, hat heute ein Update mit einigen Neuerungen verpasst bekommen.

Das Projektteam aus Deutscher Telekom und SAP hat Version 2.9 der Corona-Warn-App veröffentlicht. Das Update ermöglicht es Organisatoren einer Veranstaltung Gäste in Vertretung (im Auftrag des Gesundheitsamtes) für eine später positiv getestete Person zu warnen.

Wer die Corona-Warn-App nutzt, kann also nun auch dann über die App gewarnt werden, wenn die infizierte Person die App nicht genutzt hat.

Warnen

Für Genesene wird außerdem künftig nach der ersten Impfung der vollständige Impfschutz in der Corona-Warn-App angezeigt. User, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, können diese zudem ab sofort auch in die Corona-Warn-App übertragen.

Version 2.9 wird wieder schrittweise über 48 Stunden an alle User verteilt. Die iOS-Nutzer können sich die aktuelle App-Version ab sofort aus dem Store von Apple manuell herunterladen. Der Google Play Store bietet keine Möglichkeit, ein manuelles Update anzustoßen. Hier steht die neue Version der Corona-Warn-App über die nächsten 48 Stunden zur Verfügung.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Vivid Money startet „Cashback für alle“

Vivid Card

Vivid Money, eine Finanzplattform fürs Banking, Sparen sowie Investieren, ist seit Juni 2020 in Deutschland am Start. Nun erweitert man das Cashback-Programm auf mehr Nutzer. Ab sofort können alle Vivid-Kunden Cashback erhalten, ohne Freunde einladen zu müssen oder Prime-Mitglied zu…8. September 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.