Cupra Tavascan: Elektro-SUV soll sich stark am Konzept orientieren

Cupra Tavascan Header

Seat präsentierte im Rahmen der IAA 2019 einen elektrischen SUV als Konzept für die Cupra-Marke. Der Cupra Tavascan war eigentlich nur als Konzept geplant, kam aber so gut bei den Nutzern an, dass er nun als Serienfahrzeug geplant wird.

Cupra Tavascan orientiert sich am Konzept

Das wird jedoch ein paar Jahre dauern, denn aktuell liegt der Fokus auf dem Cupra Born und die Volkswagen AG hat ja mittlerweile mehr als genug Elektro-SUVs im Portfolio. Der Cupra Tavascan könnte 2024 oder 2025 auf den Markt kommen.

Cupra Tavascan Heck

Gegenüber Autocar hat Werner Tietz von Cupra nun verlauten lassen, dass sich das Serienfahrzeug sehr nah am Konzept orientieren wird. Der finale Tavascan soll mehr oder weniger genau wie das Showcar der IAA 2019 aussehen, so Cupra.

Eckdaten gibt es natürlich noch keine, beim Konzept sprach Cupra von einem 77 kWh großen Akku mit 450 km WLTP-Reichweite und 225 kW (306 PS). Also in etwa das, was aktuelle Performance-SUVs der MEB-Plattform zu bieten haben.

Cupra Tavascan Seite

Da es nun aber ein paar Jahre dauert, bis der Cupra Tavascan kommt, wird sich zeigen, ob man hier ebenfalls die MEB-Plattform nutzt. Ich gehe mal davon aus, es wäre aber möglich, dass die Plattform vorher von Volkswagen überarbeitet wird.

Laut Werner Tietz soll der Cupra Tavascan übrigens nicht nur optisch wie das Konzept von 2019 aussehen, auch der Innenraum soll so gestaltet werden. Auch dieser sieht nach MEB-Plattform aus, überraschend kommt das also nicht.

Cupra Tavascan Innen

Škoda Enyaq iV Sportline 80x ist die bisher stärkste Version

Skoda Enyaq Iv Sportline 80x Header

Škoda erweitert die Modellpalette rund um den Enyaq seit einigen Wochen immer weiter und führt nun die bisher stärkste Version ein. Der Škoda Enyaq iV Sportline 80x kommt nun erstmals mit Dual-Motor und 195 kW (265 PS) Leistung daher. Stärkster…7. Juni 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.