DAB+: Mehr als 110 Millionen Geräte weltweit verkauft

Teufel Radio 3sixty Header

Der weltweite Bestand von DAB+ Empfängern hat in diesem Jahr erstmals die Marke von 100 Millionen überschritten.

Kumuliert kommen die in Fahrzeugen verbauten sowie stationären Digitalradios auf insgesamt 110 Millionen Einheiten, meldet der Weltverband WorldDAB in dieser Woche. Allein innerhalb der letzten 12 Monate wurden weltweit 10 Millionen Autos mit DAB+ Radio verkauft. Bei den stationären Geräten waren es immerhin über fünf Millionen Einheiten. Die Ergebnisse der Studie stehen hier (PDF) zum Download bereit.

Der DAB+ Automobilmarkt zeigt in den letzten zwei Jahren eine besondere Dynamik. Dies ist Folge einer Regelung, wonach laut „European Electronic Communication Code“ alle neuen Autoradios in der EU in der Lage sein müssen, digitales terrestrisches Radio zu empfangen. In allen wichtigen europäischen Märkten liegt der Anteil von DAB+ Radios in Neuwagen heute bei über 89 Prozent.

Bei den stationären Geräten zeigt sich ein etwas anderes Bild: Von allen verkauften Radios in Europa verfügen inzwischen 42 Prozent über DAB+ Empfang.

Ein Abo für alle Medien: RTL+ mit neuen Partnerschaften

Rtl 2021

RTL Deutschland hat sein Streamingangebot TVNOW am Donnerstag dieser Woche in RTL+ umbenannt und will nun die Investitionen in RTL+ in den kommenden Jahren deutlich ausbauen. RTL+ soll im ersten Halbjahr 2022 zum ersten „allumfassenden Medien-Abo“ in Deutschland weiterentwickelt werden.…5. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. HelgeHelge

    mit ein paar Hundert fürs Auto bin ich auch dabei

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.