Das Google-Unternehmen Fitbit ruft Smartwatches zurück

Fitbit Ionic Header

Das Google-Unternehmen Fitbit ruft aktuell Smartwatches des Modelltyps Ionic zurück. Der Akku der Ionic Smartwatch kann sich überhitzen.

Nach eingehender Untersuchung hat Fitbit nach eigenen Angaben festgestellt, dass der Akku der Ionic-Smartwatch in „sehr seltenen Fällen“ überhitzen kann, wodurch die Gefahr von Verbrennungen besteht. Aus diesem Grund hat man einen freiwilligen Rückruf von Fitbit Ionic-Smartwatches bekannt gegeben. Die Ansage ist deutlich: „Wenn du eine Fitbit Ionic besitzt, benutze dein Gerät bitte nicht mehr.“

Das Unternehmen hat die Geräte im Jahr 2017 erstmals verkauft und die Produktion 2020 eingestellt. Es wird daher eine Erstattung geben, da man keine Ersatzgeräte vorrätig hat. Auch wichtig zu wissen: Der Rückruf betrifft nur Fitbit Ionic-Geräte. Andere Fitbit-Smartwatches oder -Tracker sind davon nicht betroffen. Weitere Details zu diesem Rückruf findet ihr auf dieser Support-Seite.

Amazon reduziert Echo-Hardware und zahlreiche weitere Elektronikprodukte

Amazon Echo Dot 3 Schwarz

Amazon reduziert im Rahmen der Tagesangbeote ab heute verschiedene Echo-Hardware und weitere hauseigene Geräte. Die Preise sind dabei keine Bestpreise, aber dennoch gut. Die Rabatte kehren regelmäßig zurück, sodass man die smarte Hardware vermutlich besser nicht zum Listenpreis kaufen sollte.…2. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Koreh ☀️

    da bin ich ja mal gespannt ob das klappt und in welchem umfang..
    ich hab zwei davon 🙈

      1. Koreh ☀️

        ganz schönes hickhack.. erster teil auf deutsch, zweiter teil englisch. es tauchte nirgends ein betrag auf oder ob man gegen ein neues modell tauschen kann.. ich hatte eins günstig geschossen als reserve, drum mal probiert.. "kommt in bis zu 6 tagen".

        ist aber mit dem absenden komplett gesperrt, aus dem account gelöscht und wohl auch für alle anderen verbindungen gesperrt.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.